Menü Schließen

Schlagwort: Road Trip

Rundreise durch Island: Reisetipps und Ausflugsziele für Einsteiger.

Island ist das perfekte Land für einen Road-Trip. Der Inselstaat bietet weitläufige Straßen, Wasserfälle, Vulkane und atemberaubende Natur. Doch man muss nicht direkt die ganze Insel umreisen – Island lohnt sich auch für einen Kurztrip. Ein paar Tipps für Einsteiger.

weiterlesen

Teile diesen Beitrag:

Schottland Road-Trip 1: Endlich wieder British Breakfast.

Endlich wieder Schottland, endlich wieder British Breakfast! Elf Tage reise ich durch die Highlands und fahre unter anderem die “North Coast 500” ab, die als schottische “Route 66” gilt. In Teil 1 meines Reisevlogs geht es von Deutschland in den Loch Lomond Nationalpark – mit unfreiwilligem Zwischenstopp in London.

Ein Film von Matthias Schwarzer.

Teile diesen Beitrag:

Video: Mit dem Auto nach Wales – Teil 1.

Wilde Landschaften, unberührte Natur – das ist Wales. Eine Woche lang bin ich mit dem Auto quer durch England bis nach Wales gereist – die Mission: Einfach mal Abschalten. In der ersten Folge seht ihr meine Tour durch den Brecon Beacons Nationalpark, mit wilden Ponys und unaussprechlichen Wasserfällen. 

Ein Film von Matthias Schwarzer.

Teile diesen Beitrag:

Wales: Die Schönheit, von der die Reiseführer nicht schrieben.

image

Ich verließ den Brecon Beacons Nationalpark und machte mich auf nach Nordwales. Das Handy zeigte mir drei mögliche Routen. Ich entschied mich für die Strecke über die Landstraße. Die wohl beste Entscheidung meiner Reise …

Ich verließ das “Inn” im südwalisischen Talgarth. Zwei Tage hatte ich die grüne und wilde Natur des Brecon Beacons Nationalparks kennengelernt. Mit Schafen, Bergponys und endlosen Landschaften. Nun sollte es weiter in den Norden gehen. Mein Ziel: Der Snowdonia Nationalpark.

Ich tippte mein Ziel ins iPhone – drei Routen standen zur Auswahl. Und dann traf ich wohl die beste Entscheidung meiner Reise. Ich entschied mich gegen die Autobahn und für die Landstraße. Dreieinhalb Stunden tuckerte ich hoch nach Nordwales – und sah atemberaubende Landschaften, von denen mir kein Reiseführer je erzählt hat.

Die Landstraße führte mich zunächst durch ein bewaldetes Gebirge …

image

Die Bäume “dampften” regelrecht nach dem typisch britischen Dauerregen.

image

Einige Meilen weiter wurden die Wege kurviger, dann fuhr ich auf der B4518 am Wasser vorbei. Der drängelnde Sattelschlepper hinter mir hielt mich davon ab, anzuhalten und ein Foto davon zu machen, und ich ärgerte mich schon fürchterlich – doch dann wurde alles noch viel besser.

Die Straße schlängelte sich nach oben – und dann war da dieser Parkplatz … 

image

… mit einer atemberaubenden Aussicht auf Lyn Clywedog.

image

image

Der beeindruckendste Teil der Strecke war jedoch der letzte Abschnitt. Eine gefühlte Stunde ging es über eine extrem enge, einspurige Straße durch die allertiefste walisische Natur. Nicht ein Auto kam mir entgegen. 

image

image

Und wahrscheinlich haben auch die Schafe an den Straßenrändern nicht schlecht gestaunt, dass hier überhaupt ein Auto entlangfährt.

image

Zugegeben: Ein bisschen mulmig war mir schon zu Mute. Es wäre nicht das erste Mal, dass mich Google Maps über irgendwelche Feldwege schickt, die man eigentlich gar nicht befahren darf. Zum anderen betete ich innerlich, dass ich nach zehn Jahren Führerschein auch an diesem Tag Autopannenfrei bleiben würde – hier hätte mich niemand retten können.

Letztendlich ging aber alles gut, irgendwann hieß es “links abbiegen” und ich landete wieder auf einer ganz normalen Straße, die mich letztendlich in den Snowdonia Nationalpark führte. Aber davon erzähle ich euch ein andermal.

image

image

Die Route zum Nachfahren:

(Warum auch immer das hier nicht richtig angezeigt wird – ich habe die Route ganz links genommen, nicht die blau markierte.)

Fotos, Text, Video: Matthias Schwarzer

Teile diesen Beitrag:

Dir gefällt, was du siehst? Dann klick mal hier:

  • RSS
  • Follow by Email
  • Facebook
    Facebook
  • Google+
    http://fernwehsendung.de/tag/road-trip/">
  • Twitter
    Visit Us